DE
EN

FR-40-200-Q-DL

Kleinförderband mit Durchlicht

Gurtbreite 185mm
Gehäusebreite 200mm
Gehäusehöhe 40mm
Achsabstand 600 - 1.600 mm
Max. Last / Geschwindigkeit
  • 20N: 5 - 30 m/min
  • 40N: 4 - 24 m/min
  • 100N: 1.5 - 10 m/min
Umgebungsbedingungen Reinraum
Lebensmittel-Kontakt
Pharmazie (steril)
sauber und trocken
Baureihe Kleinförderband mit Durchlicht
Transportgurte Flachriemen
Erweiterungen Gleitunterlagen (z.B. U-Rinnen)
Wellenstummel
Encoderzapfen
Förderbänder gekoppelt (zweireihig)
Sollwertgeber 24 Volt Spannungsvers.
Sollwertgeber

Weitere Informationen:

  • Standardachsabstände in mm (kurzfristig lieferbar): 600, 700, 800, 900, 1.000, 1.200, 1.400, 1.600
    Sonder-Achsabstände auf Anfrage
     
  • Transportgeschwindigkeit in Abhängigkeit der max. Transportlast wählbar:
    • 5 - 30 m/min bei max. 20 N oder
    • 4 - 24 m/min bei max. 40 N oder
    • 1,5 - 10 m/min bei max. 100 N
       
  • Transportgurt: transluzent (FDA)
     
  • Maße Durchlichtfeld: 180 x 180 mm
     
  • Farbe: weiß
     
  • Farbtemperatur: 5.000 K
     
  • Beleuchtungsintensität über Analogsignal 0-10 V DC dimmbar
     
  • Beleuchtungsdauer per Triggersignal steuerbar, max. 10 ms
     
  • Betrieb als Dauerlicht möglich
     
  • Versorgungsspannung / Stromaufnahme Durchlicht: 24 V DC (18 - 30 V DC) / 1,68 A

Damit Bild für Bild perfekt wird

Mit den integrierten Durchlichteinheiten wird die Bilderkennung und Bildverarbeitung in der Produktion ohne störende Reflexe und Schatten möglich. Diese Lösung ersetzt rotierende oder rüttelnde Glasscheiben.

Die hochwertigen und langlebigen LED-Panels sind mit entsprechenden Controllern ausgestattet und sorgen durch die enorme Beleuchtungsstärke für extrem kurze Belichtungszeiten. Antriebseinheit und Durchlichttechnik sind so in die Kleinförderbänder integriert, dass sie Vetter-typisch kompakt bleiben und keine Störkonturen aufweisen.
 

Ihre Vorteile

  • Integriertes Durchlicht
    • keine Schattenbildung
    • keine Reflexionen
    • minimierter Einfluss durch Fremdlicht
    • geringstmöglicher Platzbedarf
  • Einfache Konstruktion und Integration in bestehende Anlagen
  • Kleinspannung: Keine besonderen Schutzmaßnahmen erforderlich
  • Verwendung von hochwertigen Materialien: Edelstahl und Aluminium

Dokumentation und Anschlussplan

Sie haben bereits ein Förderband von uns erhalten und benötigen die Dokumentation / den Anschlussplan?

Fragen Sie diese einfach an

Anpasskonstruktionen und Erweiterungen

Auf Wunsch führen wir auch Anpasskonstruktionen durch. Beispiele finden Sie hier. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Zum Kontaktformular

Wo finde ich die Projektnummer?

Die Projektnummer Ihres Förderbandes finden Sie direkt auf dem Produkt gelasert oder auf Ihren Dokumenten.

Zu den Beispielbildern

Feldgruppe

Produkt anfragen

Einfach das folgende Formular ausfüllen und abschicken. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Feldgruppe
Feldgruppe

Antriebs- und Regeltechnik

Erfahren Sie mehr über die verwendeten Motoren und welche Möglichkeiten Ihnen die integrierte Steuerung bietet.

Detailseite

Transportgurte

Kombinieren Sie den passenden Transportgurt zu Ihrem gewünschten Kleinförderband. Wir beraten Sie gerne!

Detailseite

Sonderlösungen

Unsere flexible Konstruktion ermöglicht unterschiedliche Ausführungen und individuelle Erweiterungen unserer Produkte.

Detailseite