DE
EN

Ihr Spezialist für Kleinförderbänder

Mehr als 25 Jahre Erfahrung und ein fundiertes Know-how machen Vetter Kleinförderbänder zu einem Spezialisten in der Fördertechnik. Durch Flexibilität und Weitblick erkennen wir neue Einsatzgebiete frühzeitig und stellen uns mit einem hohen Qualitätsanspruch den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft.

Wir passen unsere Produkte auf Ihre Bedürfnisse an. Dazu arbeiten wir eng mit Ihnen zusammen. Wir stellen die richtigen Fragen zu Ihrem Einsatzfall und stehen Ihnen als kompetenter Partner beratend zur Seite.

Um kurze Lieferzeiten zu gewährleisten, arbeiten wir mit einem Lieferantenpool aus zuverlässigen Partnern zusammen, die sich mehrheitlich in unmittelbarer Nähe zu unserem Standort befinden.

"Zum einen haben wir große Freude an unseren eigenen Innovationen, zum anderen lassen wir uns gerne auch durch die vielfältigen Anwendungen unserer Kunden inspirieren und herausfordern. Wir legen großen Wert auf Kooperation innerhalb des eigenen Teams, mit unseren Lieferanten und mit unseren Kunden. So ist ein gesundes Unternehmenswachstum entstanden, bei dem alle Beteiligten profitieren.“

- Dirk Steinmann, Geschäftsführender Gesellschafter 

  • Langjährige Erfahrung in der Fördertechnik
  • Hochqualifizierte Ansprechpartner
  • Termintreue und kurze Lieferzeiten
  • Partnerschaftliches Verhältnis zu unseren Geschäftspartnern

1989 bis heute: Vom Ingenieurbüro zum europaweit-agierenden Unternehmen

  1. Der Grundstein wird gelegt

     

    Das Ingenieurbüro VETTER wird vom freischaffenden Ingenieur und Konstrukteur Otto Vetter gegründet.

     

  2. Die ersten Auszeichnungen

     

    Im September 1993 erhält Vetter für sein „motorloses Förderband“ auf der Erfindermesse Nürnberg eine Bronzemedaille.

    Im April 1994 folgt die Silbermedaille in Genf.

     

  3. Premiere für das Vetter Kleinförderband

     

    Die eigentliche Erfolgsgeschichte von Vetter beginnt auf der Motek im September 1994. Hier stellt der Ingenieur das FR-40-80-Erstlings-Förderband vor, aus dem er später die Baureihe der Kleinförderbänder entwickelt.

     

  4. Es wird noch kleiner...

     

    Im Januar 2010 bereitet Vetter die Nachfolge für seinen Geschäftsbetrieb vor und stellt Dirk Steinmann, Diplom-Ingenieur (BA) Maschinenbau, für Vertrieb und Technik ein. Im Zuge der Minituarisierung der Bänder entsteht das Miniförderband FR-12-20, das kleinste Förderband der Welt mit innenliegendem Antrieb.

     

  5. Geburtsstunde der "Vetter Kleinförderbänder GmbH"

     

    Im Oktober 2011 tritt Otto Vetter in den wohlverdienten Ruhestand. Dirk Steinmann übernimmt den Geschäftsbetrieb und gründet die "Vetter Kleinförderbänder GmbH".

     

  6. Kurs auf Wachstum

     

    Im ersten Halbjahr 2012 stellt Steinmann zusätzliche Mitarbeiter für Montage und Sachbearbeitung ein und zieht mit dem Unternehmen in größere Geschäftsräume nach Beimerstetten um.

     

  7. Der erste Großauftrag

     

    Bereits am Jahresende 2012 kann Steinmann ein Umsatzwachstum von 10 % verzeichnen.

    In dieser Umsatzsteigerung ist noch nicht einmal ein Großauftrag berücksichtigt, durch den der neue Geschäftsführer und sein junges Team ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

     

  8. Vetter bekommt ein neues, frisches Gesicht

     

    Das neue, klare Corporate Design löst das bisherige Erscheinungsbild ab.

     

  9. Ausblick

     

    Die bewährten Komponenten dienen der Vetter Kleinförderbänder GmbH weiterhin als tragendes Element, gleichzeitig hat Dirk Steinmann die Anforderungen der Zukunft fest im Blick. Er sieht diese in einer weiteren Miniaturisierung sowie einer Vernetzung mit der Montage und Produktionsumgebung.

     

Unsere Werte

Unsere werteorientierte Unternehmenskultur bildet die Basis unserer Zusammenarbeit. Erfahren Sie, welche Werte uns besonders wichtig sind und wie wir diese leben.

Detailseite

Vetter als Arbeitgeber

Unsere qualifizierten Mitarbeiter sind das Fundament unseres Erfolgs. Überzeugen Sie sich von unserer flexiblen Arbeitsweise und offenen Unternehmenskultur.

Detailseite

Produktsortiment

Sie möchten sich in unserem Produktbereich umsehen? Mit Hilfe unseres Produktfinders bekommen Sie einen Überblick über das gesamte Sortiment.

Detailseite